TermineUnsere SchuleSchulprofilElternLehrerBeratungFördervereinEvents und ProjekteInformationen zum GanztagMittagsbetreuungVerhalten bei extremer WitterungImpressumDatenschutzerklärung
StartseiteUnsere Schule

Unsere Schule






KontaktAnfahrt

Unsere Schule im Überblick

 

 

Mitten in der Siedlung

Unsere Schule liegt mitten in der Siedlung, in der Nähe der Sportanlagen im Sickergrund und in direkter Nähe der Mittelschule Kitzingen-Siedlung und des Förderzentrums der Erich Kästner Schule und der St. Martin-Schule.

Die Grundschule Kitzingen-Siedlung ist eine von zwei Grundschulen unserer Stadt. Unsere ca. 345 Schüler/innen werden im Schuljahr 2017/18 in 15 Klassen von ca. 35 Lehrer/innen und zusätzlichem externen Personal unterrichtet und betreut. Weiterhin haben wir schon seit vielen Jahren immer wieder Studenten zum Praktikum oder zum Seminar an der Schule.

Seit dem Schuljahr 2009/10 gibt es bei uns Öffnet internen Link im aktuellen Fenstergebundene Ganztagsklassen, mittlerweile jeweils eine in jedem Jahrgang.

Unsere Schüler kommen zu Fuß oder mit dem Schulbus in die Schule. Ab 7.30 Uhr werden die Kinder im Schulhaus beaufsichtigt. Der Unterricht der Regelklassen endet je nach Stundenplan um 11.15 Uhr, 12.15 Uhr oder 13 Uhr. Die Ganztagsklassen werden bis 15.30 Uhr unterrichtet.

Nach Unterrichtsschluss können Kinder in der verlängerten Öffnet internen Link im aktuellen FensterMittagsbetreuung zu flexiblen Zeiten bis 16 Uhr betreut werden. Die Kinder bleiben dazu hier in der Schule. Außerdem können Schulkinder städtische Hortangebote bis 18 Uhr wahrnehmen.

Nach der Einführung der Kooperationsklassen im Schuljahr 2004/05, wurden wir im Schuljahr 2011/12 zur Öffnet internen Link im aktuellen FensterInklusiven Schule ernannt. Das bedeutet, dass wir Kinder mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf an unserer Grundschule unterrichten, fördern und fordern.

Wir arbeiten eng mit den Eltern unserer Schülerinnen und Schüler zusammen, haben darüber hinaus einen guten Kontakt zu der Mittelschule und den anderen weiterführenden Schulen, den Kindergärten und zu den beiden Förderschulen Sankt-Martin und Erich-Kästner.

Seit 2003 engagiert sich ein Öffnet internen Link im aktuellen FensterFörderverein für die Belange der Kinder und Eltern an unserer Schule.

 

 

Das Schulgebäude

 

Unsere Schule wurde am 02. Juni 1955 eingeweiht und feierte 2005 ihr 50jähriges Jubiläum. 1999 wurde die Schule saniert und um einige Klassenzimmer und Räume erweitert, so dass sie zunächst zu den schönsten Schulen im Landkreis Kitzingen zählte.

In Planung war lange Jahre der Bau einer Mensa für die Ganztagsklassen sowie ein Anbau mit Differenzierungsräumen im Bereich des Pausenhofs 1./2. Klassen. Im März 2017 war es dann endlich so weit: Die Siedlungsgrundschüler durften mit den Verantwortlichen den lang ersehnten Öffnet internen Link im aktuellen FensterSpatenstich für den Erweiterungsbau feiern. Im Dezember war Richtfest, und im Schuljahr 2018/19 konnten wir nach und nach die neuen Klassenräume und schließlich auch das Mensagebäude beziehen. Dort sind nun auch die Mittagsbetreuung und der Hort untergebracht. Im Mai wurde der Neubau und der Anbau offiziell Öffnet internen Link im aktuellen Fenstereingeweiht.

Neben 16 Klassenzimmern verfügt unsere Schule derzeit über einen Textilarbeitsraum, einen Werkraum, vier Förderzimmer, eine Lernwerkstatt, ein Musikzimmer und einen Aufenthaltsraum.

Die Verwaltung befindet sich im ersten Stock. Dort sind die Schulleitung, das Sekretariat, ein kleines Elternsprechzimmer, das Sprechzimmer unseres JAS, das Lehrerzimmer, ein Besprechungsraum und ein Chillraum für die Lehrer. Außerdem sind hier ein Lehrmittelraum und das Kopierzimmer mit der Lehrerbücherei.

 

 

 

Rundgang durch das Schulhaus

in Arbeit